+41 41 372 01 13

MBA Griffe

MBA Griffe und Abhängigkeit Im ANTLOG-MBA und ANTLOG-ONE können Profilansichten als statische oder dynamische Blöcke gespeichert werden. Die Option „statisch“ ist die schnellere Variante. Das Verhalten der MBA Griffe wird über die Definition in der...

Layouts nachträglich einlesen

Layouts einlesen Wenn die Zeichnung in der ANTLOG-Projects Datenbank gespeichert und der enthaltene Plankopf konfiguriert ist, können Layouts über den Projektmanager oder über die Layoutmanager Palette nachträglich eingelesen werden. Sämtliche Auftrags- und Layout-...

Koordinaten Priorität

Koordinateneingabe Wenn der gewünschte Änderungsbefehl über die Griffe mit der Eingabe der Zahlenwerte nicht wie gewünscht ausgeführt wird, könnte dies zwei Ursachen haben. Prüfen Sie, ob der Zahlblock aktiviert ist (NumLock on). Weiteres könnte die Bevorzugung der...

Abdeckungen

Abdeckrahmen Beim Ausdrucken von Layouts werden z.T. Abdeckungen nicht richtig dargestellt und gedruckt. Abdeckungen decken nicht alle Objekte ab.  Prüfen Sie im Druckfenster die Plotoptionen. Aktivieren Sie das Häkchen bei „Papierbereich zuletzt plotten“...

ANTLOG-ONE aktivieren

ANTLOG-ONE aktivieren Für die Aktivierung von ANTLOG-ONE benötigt es ein Schlüssel für den CAD Kern und die ANTLOG-ONE Seriennummer. Der Kern unterstützt verschiedene Aktivierungen. Beim Erwerb des Produktes wird die Art des Schlüssel definiert. Die Option Einzelplatz...

Bemassung Assoziativ

Bemassung assoziativ Wie sich die Bemassung in Bezug auf das Objekt verhält wird in der Zeichnung definiert. Das Verhalten wird in den CAD Optionen im Register „Benutzer Einstellungen“ eingestellt. Wenn das Häkchen aktiviert ist, sind Bemassungen mit dem...