+41 41 372 01 13

Draufsicht vom Benutzerkoordinatensystem

Die Systemvariable UCSFOLLOW erzeugt bei jedem Wechsel von einem BKS zu einem anderen, eine Draufsicht.

Die Einstellung wird separat für jedes Ansichtsfenster gespeichert. Wenn UCSFOLLOW für ein Ansichtfenster gesetzt ist, wird in diesem Ansichtfester bei jedem Wechsel zu einem anderen Benutzerkoordinatensystem eine Draufsicht erzeugt.

0 ⇒ Eine Änderung des BKS wirkt sich nicht auf die aktuelle Ansicht aus.

1 ⇒ Durch Ändern des BKS wird eine Draufsicht des neuen BKS im aktuellen Ansichtfenster erzeugt.

Möchten Sie auf ein aktuelles BKS eine Draufsicht erzeugen, verwenden Sie dafür den Befehl „DRSICHT“. Dieser Befehl richtet die Darstellung auf das aktuelle BKS aus. Der Befehl kann im Modell oder in einem Ansichtsfenster ausgeführt werden.