Systemfehler: Unhandled e0434f4dh Exception at 7c812a5bh

Viele Funktionen und Befehle in AutoCAD benötigen das "Microsoft .NET Framework", das eine Programmiersprache darstellt und bei der Installation von AutoCAD mit installiert wird. Da aber andere Programme ebenfalls .NET-Framework verwenden, kann es vorkommen, dass diese wichtigen Programmiersprachen nicht korrekt installiert sind oder sogar überschrieben sind. In der Vergangenheit hat es sogar Fälle gegeben, bei denen durch ein Microsoft Windows Update Teile des .NET Framework so überschrieben wurden, dass AutoCAD nicht mehr starten konnte. Ein ganz bestimmter AutoCAD-Systemfehler kann darauf hinweisen:

SYSTEMFEHLER: Unhandled e0434f4dh Exception at 7c812a5bh

Das AutoCAD zu deinstallieren und wieder zu installieren hilft zwar in den meisten Fällen, dennoch sollte man zunächst einen Versuch machen einen ganz bestimmten Schlüssel in der Registrierdatenbank des Windows zu ändern. Dies ist sehr viel schneller erledigt und ist nachhaltiger, da bei der Deinstallation des AutoCAD dieser Schlüssel nicht zwangsläufig ersetzt und korrigiert wird.

Zunächst eine Warnung. Bei Änderungen in der Registrierdatenbank des Windows muss unbedingt höchste Sorgfalt gewahrt werden, dass keine unerwünschten Änderungen durchgeführt werden. Diese könnten die Funktionen des Windows Betriebssystems erheblich beeinflussen bis hin zur Problematik, dass Windows überhaupt nicht mehr startet. Sollten Sie unsicher sein, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Rufen Sie unter "Start" - "Alle Programme" - "Zubehör" - "Ausführen" auf und geben Sie unter "Öffnen" den Befehl "regedit" ein. Nachdem Sie "OK" gesagt haben öffnet sich der Editor der Registrierdatenbank. Suchen Sie nun in der linken Spalte nach folgenden Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Autodesk\AutoCAD\R18.0\ACAD-8000:409\WebServices\CommunicationCenter

Der Eintrag "R18.0" bezeichnet die Version des AutoCAD. Dieser kann natürlich anders lauten. (18.1 ist AutoCAD 2011, 18.0 ist AutoCAD 2010, 17.2 wäre AutoCAD 2009 usw.)

Suchen Sie nun in der rechten Spalte nach dem Schlüssel: "LastUpdateTimeHiWord" und öffnen Sie diesen mit einem Doppelklick. Unter "Wert" tragen Sie die Zahl "0" ein und bestätigen mit "OK".

Gleiches machen Sie bitte auch mit dem Schlüssel: "LastUpdateTimeLoWord".
Danach können Sie AutoCAD wieder starten.

Support

Supporttelefon: +41 41 372 01 13
aus der ganzen Schweiz zum Ortstarif

Supporttelefax: +41 41 372 01 12

Notfalltelefon: +41 41 372 01 13

Kontakt

ANTLOG AG
Buggenacher 27b
CH-6043 Adligenswil

Tel : +41 (0)41 372 01 13
Fax : +41 (0)41 372 01 12